Montag, 4. August 2008

Neues Spielzeug


auch große Feen freuen sich über neues Spielzeug ;-)





Vor einigen Tagen ist mein neuer Wollwickler bei mir eingezogen.


Ich gebe ja zu. Bisher war ich stets der Meinung so etwas bräuchte ich nicht. Irgendwann wurde mir aber das Chaos in meinem Schrank und meiner Kiste mit all den Resten und runden Knäueln zuviel und ich habe mich doch entschlossen es mal mit einem einfachen Wollwickler zu probieren.
Bei einem namhaften Internet-Auktionshaus habe ich dies gute Stück erstanden und sogar noch eine nette Beigabe in Form des dunkelblauen Garns auf dem Foto unten erhalten.




Eine meiner aktuellen Restekisten im "Vorher" / "Nachher" -Zustand hab ich spaßeshalber mal hier abgelichtet.

und eine halbe Stunde später:

Bei der Gelegenheit auch schon einmal ein Blick auf mein derzeitiges Gestricksel. Allerdings sind die Farben nicht so gut herausgekommen. Das muß nochmal bei Tageslicht vor die Linse.

Dies ist ein Socken mit der Opal Herbstmelodie und unten ist ein Söckchen mit den Lornas Laces auf den Nadeln. Bald dann mehr und bis dahin schöne Grüße von eurer fröhlich "wickelnden" Fee ;-))

Kommentare:

  1. guten Morgen Fee,

    so ein Wollwickler ist was feines. Habe meinen auch seit anfang des Jahres und möcht ihn nicht mehr vermissen.
    Schmackhafte Angestrickte Socken.

    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Na, ohne einen anständigen Wollwickler kann man doch nicht leben, oder? Gut, dass Christine ihren bei mir "geparkt" hat!

    Und das mit der Herzchenferse hat sich letzten Endes doch als recht einfach entpuppt, nichwa? :)

    Am 27.7. vor 45 Jahren ist übrigens auch noch was anderes passiert ...

    Liebe Grüßle

    Jürgen

    AntwortenLöschen
  3. @sabrina:
    Soviel ist schon sicher. Ich gebe meinen auch nicht mehr her ;-)
    Und was die Socken angeht: ich glaube mindestens die "Lornas" werden wieder ein Paar Wohlfühlsocken für mich.

    @Jürgen:
    Ich geb dir Recht, es ging bisher auch ohne, aber mit ist besser :))
    Hinsichtlich der Herzchenferse hab ich nun auch den Durchblick und gleich bei den nächsten Söcken weitergeübt, weil's so gut ging *g.
    Und was den 27.7. angeht, auch an Dich meinen Herzlichen Glückwunsch und von Herzen alles Gute, von der

    Fee ;)

    AntwortenLöschen
  4. Was wäre ein Strickerleben ohne Wickler....unvorstellbar ;-) Ich hab´s genau wie Du gemacht..erstmal den Restekorb ordnen, dann alles was angestrickt werden sollte...wickeln.Jaaa.. das kenne ich.Aber sei Achtsam, schnell kann das zu übelsten Schmerzen führen, das kenne ich auch ;-( Trotzdem wünsche ich weiterhin viel Spaß

    ganz lieb grüßt bremate

    AntwortenLöschen
  5. ja, so einen Wicler hab ich auch und das ist echt ne "vernünftige" Anschaffung ;o) .....das wird selbst ein Chaot zum ordentlichen Wolltier.
    Haste auch shcon ne chice HAspel für Stränge ? kann ich auch nur empfehlen

    lG Lisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Ja eine Haspel ist auch vor einigen Wochen bei mir eingezogen. Nicht so eine schöne Holzhaspel wie die deine, aber preiswert und gut ;-)
    Warum hat man es sich vorher nur immer so kompliziert gemacht *g ?

    AntwortenLöschen