Dienstag, 21. September 2010

Shopping Tour...

Da der Stoff für meine Tasche ja nicht reichte, habe ich gemogelt und in meiner Stoffkiste gekramt. Die Taschenträger wurden verkleinert und von innen mit fremden Stoffen bestückt. Wer es nicht weiß, dem fällt es wohl nicht auf.
Und da sowieso beim Nähen alles schief ging, ich die Tasche aber unbedingt fertig haben wollte, habe ich mir den Reißverschluss am Ende auch gespart und so eine einfache Shopping Tasche genäht.

Nun kommt noch eine Blume an die Seite und dann ist das gute Ding fertig. Und das richtige Muster setze ich dann nochmal mit entsprechend ausreichend Stoff um ;)

Kommentare:

  1. Uhi, sieht doch auch so ganz gut aus....Träger zum Futter umstruckturiert und dann war die Creativität gefragt*loll*
    Schön Dich "gefunden"zu haben.
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Wenigstens war ich kreativ *grins. Ansonsten hab ich mich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert, sogar den letzten Reißverschluss habe ich kaputt gemacht. War wohl nicht mein Tag *schmunzel*
    Aber mir gefällts auch so ;-)

    Schön, dass du hier warst

    LG zurück

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, liebe sabine...ist die schön geworden.!!!gefällt mir super gut.Ein "Bienchen"für Dich*lach*
    Dir ein schönes Wochenende wünscht Margit

    AntwortenLöschen
  4. OOOOhhhh ist die graue Tasche schöööööön.
    Da ich überhaupt nicht nähen kann und jede Nähmaschine vor mir wegläuft, bin ich immer total neidisch auf solche Sachen und Menschen, die das können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, eigentlich war das gar nicht schwer. Ich hätte nur die Anleitung vernünftig lesen müssen, dann wäre auch alles richtig gelaufen *kicher.
      Allerdings gestehe ich, dass ich diese Tasche noch immer liebe und gerne mitnehme. Vielleicht war es gar nicht so schlecht, dass sie anders wurde als geplant :)

      Löschen