Freitag, 8. Juli 2011

"Verletzt"

Letztlich hat mir mein Geburtstag vor einigen Tagen ja bewiesen, dass ich mal wieder ein Jahr älter werde
Aber deshalb müssen sich doch eigentlich nicht gleich auch alle Gelenke melden oder?

Derzeit ärgert mich mein rechtes Handgelenk so sehr, dass ich das Handarbeiten fast komplett eingestellt habe.
Ich hoffe, dass sich der Schmerz durch das Ruhigstellen wieder abklingt, denn ich möchte meinen  baldigen Urlaub nicht gerade mit Arztterminen  vertrödeln. Ab und an stricke ich mal eine Reihe an meinem Mystic Midsummer Schal, aber danach ist dann gleich wieder Pause. Ein wenig sehnsüchtig schaue ich abends dann ja doch immer auf meinen Strickkorb oder die Quiltarbeiten, die ich so gerne machen würde.
Aber das Ganze hat auch eine gute Seite, denn so habe ich Zeit, ein paar Fotos zu machen und mal wieder ein gutes Buch zu lesen. Neben einem Roman, habe ich gestern ausgiebig in meinen neuen Strickbüchern gestöbert. Diese beiden tollen Bücher haben mir meine Schwiegereltern geschenkt.

Tolle Sachen stehen da drin, Muster, Bündchenlösungen, Bordüren und Borten....
Da möchte man nur noch Bündchen stricken ;) Ich werde euch in den nächsten Tagen mal ein wenig aus dem Inhalt erzählen.
Ich bin jedenfalls schwer begeistert.

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich auf jeden Fall baldige Besserung. Nicht handarbeiten zu können, wäre für mich derzeit unvorstellbar, aber manche Dinge kann man halt nicht beeinflussen und dafür kommen andere zum Zuge.

    Ich bin schon gespannt, was du von den beiden Büchern zu berichten hast. Das erste hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst, aber auf der Wunschliste stehen noch etliche andere.

    Liebe Grüße aus dem Tölzer Land
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Grüße und deinen Besuch bei mir. Du hast Recht. Mir geht es auch schwer ab, nicht die Nadeln in die Hand zu nehmen, aber wie wir hier auf plattdeutsch sagen" Wat mutt, dat mutt" ;)
    Und mit jedem Tag wird es schon besser.

    AntwortenLöschen
  3. ..na dann ganz schnelle und gute Besserung für Deine Handgelenke. Ja man weiss erst was man hat wenn einem etwas weh tut. Und in unserem Falle sind die Hände schon doppelt blöd;-) Ich sage immer, dann noch lieber ein Beinbruch so kann ich auf dem Sofa sitzen und trotzdem stricken;-)) Aber noch besser ganz gesund sein....

    liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt Jolanda, das ist auch immer mein Spruch, wenn ich mir was aussuchen sollte lieber ein unwichtiger Zeh oder so *grins.

    Aber es wird schon werden. Ich denke, ich hab es im Mai einfach ein bischen zu sehr übertrieben.

    Danke für deinen Besuch bei mir und liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen