Freitag, 19. August 2011

Tausend schöne Unikate

Ich bin sehr froh, dass Schulter und Hand es langsam wieder zulassen, dass ich ein wenig die Nadeln schwingen kann, denn in den letzten beiden Monaten sind ein paar schöne Stränge aus meinem Abo von Tausendschön eingezogen.
 
Im August heißt das " Unikat des Monats" von Tausendschön "Flieder"
und am 15. trudelten ein "Wilder" ein

im Schlepptau ein(e) "Halbstarke(r)" mit dem Namen "Petra Bandel"
Alle drei Stränge gefallen mir diesmal sehr gut. Jeder halt auf seine Art.

Bereits Mitte Juni

waren dieser Wilde
und der Halbstarke "Walter Markt"
eingezogen.
Ich kann nicht sagen, welcher mir besser gefällt.
Ich freue mich schon auf's Anstricken.



Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne interessante Farben und vor allem die drei ersten gefallen mir sehr. Ich habe noch nie mit sowas buntem gearbeitet, werde es aber sicherlich auch mal versuchen. Was macht man denn aus so schönem Garn?

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Meistens werden es bei mir Socken, weil man da so schnell die Erfolge sieht und die kann ich abends schön beim Fernsehen stricken.
    Eventuell wird aus dem ein oder anderen Strang auch ein schöner Schal. Mal sehen ;)

    Liebe Grüße und Danke für deinen Besuch bei mir,

    Sabine

    AntwortenLöschen