Montag, 10. November 2008

Bald ist Weihnachten

GESTERN...

war ich mit dem Auto unterwegs in die "Nachbarschaft". Ich habe Lisabeth besucht, die sich mit Sandra zum Adventskalenderwichteln verabredet hatte.
Das war doch DIE Gelegenheit gleich einmal zwei neue Gesichter kennenzulernen. Geschrieben haben wir uns ja schon häufiger, aber bisher noch nicht gesehen.
Auf dem Weg machte der Radiomoderator dezent darauf aufmerksam, dass es noch 45 Tage bis Weihnachten seien und wer's bis dahin nicht geglaubt hat, der hätte sich bei Lisabeth durchaus davon überzeugen können.

Ich kann nur sagen, da waren zwei Wichtel gaaaanz schön fleißig gewesen. Hunderte von Söckchen und Säckchen wurden da aus den Kartons geholt, getauscht, wieder verpackt und reisefertig gemacht, Adressen geschrieben/ gedruckt, Farbpatronen verflucht (warum sind die immer leer, wenn man sie braucht?)*schmunzel*, Weihnachtswichtel ausgelost und und und....

"Danke schön" für die Arbeit, die ihr euch mit uns macht und ein großes Lob an euch beide.
Für mich waren es ein paar schöne Stunden und ich fand's richtig schön, euch persönlich kennenzulernen.
Na ja und nun kann ich auch wohl schon zugeben, das ich in diesem Jahr wohl die erste sein werde, die ihren Kalender aufhängt *rotwerd und grinst* Da ich mein Päckchen ja gestern mit auf den Weg bekommen habe, hab ich auch heute nachmittag gleich den Kranz vorgeholt und fertig gemacht und morgen kommt er an die Tür.
(ich freu mich schon auf die dummen Sprüche, die ich mir dann sicherlich anhören darf *grins)

Kommentare:

  1. Hallo Sabine

    Na Dein Adventskalender sieht doch toll aus,
    Bin gespannt auf meinen

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. genau liebe Sabine, da stehen wir doch drüber, wir starren soooo gerne auf unsere Kalende!! *grins*

    Liebe Grüße heidi

    AntwortenLöschen
  3. ich fands auch sehr nett, dich kennengelernt zu haben....die 25 km sollten öfters zu überwinden sein

    lG udn die Vorfreude ist doch das schönste ;o)

    Lisabeth

    der Drucker geht übrigends wieder...

    AntwortenLöschen
  4. Das denke ich auch. Der Weg ist gut zu "bewältigen" ;-)
    Freue mich schon auf ein Wiedersehen.

    AntwortenLöschen