Donnerstag, 24. Dezember 2009

Nachts um zwei...

ist die Welt doch in Ordnung.
Alles ist ruhig, nur ich bin vom eigenen Husten wach geworden.
Hab mir einen Tee gemacht und noch ein paar unvernähte Fäden entdeckt, mal eben zur Nadel gegriffen und fertig gemacht. Frau hat ja sonst nichts Gescheites zu tun, so des Nachts um Zwei *grins*

Eigentlich dachte ich, gar nicht soooo viel geschafft zu haben, aber nun bin ich doch ganz stolz, was da so entstanden ist. Was noch nicht heute fotografiert wurde, wird morgen vor die Linse gehalten und dann könnt ihr sehen (und ich darf dann zeigen):

1 Paar Socken als Weihnachtsgeschenk für M
1 Paar Socken als Geschenk für T
2 Schals aus diesem eigenartigen Bommelgarn auf Wunsch von T
2 Paar Socken aus dem ersten Adventswickelwichtelknäuel
1 Paar Sneaker aus dem zweiten Wickelknäuel
1 Paar noch unvollendet, weil ich soviel geschlafen habe *zwinker*, aber immerhin im Endspurt
1 Paar Pulswärmer und
1 Paar Marktfrauenhandschuhe in der Art der "Fetchings", die ich schonmal gestrickt hab.

Bis zum zweiten Feiertag würd ich gern noch einen Socken fertig stricken, dann wäre auch das Geschenk für O fertig. Sonst bekommt er sie ohne Spitze und ich behaupte einfach, das wäre der neueste Trend für den Sommer *kicher* Das wird er mir dann allerdings sicher nicht abnehmen.
Nein, es kommt natürlich noch die Spitze dran , ist ja noch Zeit bis dahin und da ich morgen eh nicht raus darf und Menschenansammlungen meiden soll, werd ich brav sein und daheim bleiben.
Damit bin ich wieder weg und wünsch allen Nachteulen noch viel Spaß hier ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten