Mittwoch, 4. August 2010

Auffällig...bunt...

Meine Kinder haben mich wohl ein wenig befremdlich angeschaut, als ich den Opa anrief, weil ein Regenbogen am Himmel ist.
Dem weltbesten Papa hab ich es jetzt aber zu verdanken, dass ich noch ein Foto davon bekommen habe *zwinker und Danke schön*
Ist er nicht schön?
Etwas gefrustet war ich schon, dass ich die gerade im Garten aufgehängte Wäsche wegen eines Regenschauers wieder abnehmen musste. Kurze Zeit später wurde ich aber durch einen wunderschönen und sogar doppelten Regenbogen belohnt. (Auf dem Foto lässt sich der zweite Bogen nur noch schwach am Rand erkennen )
Da machte es mir dann aber auch nichts aus, mit den Händen in der Hosentasche auf der Auffahrt zu stehen und Löcher in die Luft zu starren, zu staunen und mich an dem Anblick zu freuen. Mir fiel dabei auf, wieviele Menschen an mir vorbeihetzten. Den Blick starr auf den Boden geheftet. Sie sahen nicht einmal mich, geschweige denn den Regenbogen.
Ich finde, es ist ihnen etwas entgangen...ähm...wegen des Regenbogens natürlich *grinsbreit*

Kommentare:

  1. Auch ich stehe immer wieder mit großen Augen vor diesem Himmelsereignis - ein tolles Bild!

    Herz.Licht
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine...ich konnt es gar nicht glauben...sowas tolles habt ihr vor die Linse bekommen.!!! Ich könnt mich da auch begeistern.
    Du hast recht...viele sehen die Schönheiten der Natur gar nicht mehr und mit vielen kann man da auch nicht mehr drüber sprechen.
    Nun wünsche ich Dir einen schönen Tag ....liebe Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Regenbögen sind so selten.
    Ich hab letzthin auch einen fotoknipselt ;-)
    Da ging es mir wie dir.

    LG,Elli

    AntwortenLöschen