Montag, 13. Dezember 2010

Ganz soviel Schnee ist es noch nicht wie im letzten Winter. 
Aber nun sind auch wir hier im Norden auf dem besten Weg dahin
(um uns herum hatten ja alle schon genug von der weißen Pracht, nur hier war nichts)


Und ich find's (noch) sooooooo schön.

Die Autos auf der Straße vor dem Haus hört man nicht mehr.
Alle Geräusche werden vom Schnee geschluckt. 
Nebenan hört man nur das Kinderlachen von den kleinen Banausen, 
die mit ihrem Schlitten zum "Berg" (dem Hügel auf dem Spielplatz) 
unterwegs sind.
Meine Kinder können zu Fuß zur Schule
haben zwei Tage schulfrei bekommen, ich habe Urlaub und
das Schneeschieben ersetzt den morgendlichen Frühsport ;-)
Mal sehen wie lange die Schneepracht und meine Freude daran anhält *g.

Kommentare:

  1. Hi,
    also wenn du gern Schnee räumst... aber wahrscheinlich lohnt sich die Anfahrt nicht. Hier schneit es im Moment wie verrückt und ich werde wohl noch raus müssen :)
    Liebe verschneite Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sinchen,

    ich gebe zu, das Schneeschieben ist das Einzige, das nicht unbedingt sein müßte *kicher* Aber bisher brauchte ich's ja noch nicht, bin also ja noch ganz ausgeruht und so trifft man auch mal den (neuen) Nachbarn *g.

    Liebe Grüße zurück, Sabine

    AntwortenLöschen