Montag, 18. Juni 2012

Modern Monday

 Einerseits möchte ich ja gerne ein paar UFOs beenden,
sowohl aus dem Näh- als auch aus dem Strickkorb,
meine "Reste" verarbeiten,
aber auch mal was Neues anfangen.
Gern traditionell, aber auch mal modern
und das per Hand aber auch mit Maschine.

Nun, alles gleichzeitig geht ja bekanntlich nicht, schon gar nicht, wenn man auch noch arbeitet, 
aber ein bißchen was geht immer ;))
Ich habe mir nun überlegt euch in unregelmäßigen Abständen meine "modernen" Werke am Montag zu präsentieren. Modern Monday eben ;)
Auf der Suche nach modernen Quilts mußte ich dabei feststellen, dass es den sogenannten "Modern Monday" sogar schon gibt. Aber ich denke das stört euch nicht, oder? Wer weiß, vielleicht schließe ich mich den Montagsnähern ja noch an. Die Muster fand ich jedenfalls schon sehr schön ;)

Für heute gibt es aber die ersten Blöcke von meinem Indian Soul Quilt zu sehen.
Insbesondere deshalb modern, weil ich sonst nie mit so viel weiß und so bunten Stoffen gearbeitet habe, aber es muß ja nicht immer Ton in Ton sein ;)



Ich bin gespannt, wie es euch gefällt. Inspiriert wurde ich dabei übrigens von Sternwerfer, die ein Tutorial zu diesem Quilt geschrieben hat. An dieser Stelle herzlichen Dank, dein Quilt hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt auch einen wollte ;)

Nun heißt es also "ran an die Maschine und flott weiter genäht" ;)


Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    einen Indian Soul habe ich auch als Ufo liegen, vielleicht sollte ich mich bei dir einhaken und mitnähen ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,nur zu. Jeden Montag ein bißchen weiter. Dann schaffst du dein Ufo ;)

      Löschen