Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Ich will dir einen Engel schenken,
ganz unsichtbar und leicht,
er möge deine Schritte lenken,
soweit der helle Himmel reicht.

Ich will dir einen Engel schenken,
damit du fröhlich bist
und all dein Tun und all dein Denken
zu jeder Zeit gesegnet ist.

Ich will dir einen Engel schenken,
der dich behüten mag,
er soll sich ganz in dich versenken,
zur Nachtzeit und bei Tag.

                                                     (Autor unbekannt)

Ich wünsche euch allen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest,
einen guten Rutsch und für das kommende Jahr Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Gedicht!

    Auch dir noch einen schönen 2.Weihnachtstag...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. ´Hallo liebe Fee..
    Mein Blog ist umgezogen, ich würde mich riesig freuen, wenn Du mir
    weiterhin unter www.naehsuse.blogspot.com treu bleibst und folgst.
    Ganz liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen