Dienstag, 1. Dezember 2009

Wickelknäuel und Adventskalender (die Fortsetzung)

"Was bisher geschah..."

nein...keine Sorge...hier gibt es jetzt keine Wiederholung der vorangegangenen Posts ;-) aber eine Fortsetzung:

Meine Kinder schauten ja doch ein wenig ungläubig, als gestern noch immer kein Adventskalender aufgehängt war. Schließlich hatte ich doch in den letzten Wochen soviele andere schon "bestrickt". Aber gelegentlich muß man die Banausen ja doch ein wenig auf die Folter spannen. Umsomehr freuten sie sich heute morgen beim Aufstehen.

In diesem Jahr wurde kurzerhand ein Bild von der Wand genommen und stattdessen ein langer Kranz aufgehängt. Da ich das Bild gleich in der Nacht nach dem Aufhängen gemacht habe, ist es nicht so strahlend schön, dafür strahlten heute morgen allerdings die Augen der Kinder umso mehr ;-)

Und auch wir Eltern freuten uns, denn auf jedem Platz von uns lag heute, liebevoll von der Tochter verpackt ein kleines Säckchen mit Süßem und lieben Adventsgrüßen.
Nun weiß ich auch, weshalb ich in den letzten Tagen nie ins Kinderzimmer durfte ;-)

Und schließlich durfte ich dann vor der Arbeit mein erstes Söckchen von Sandra öffnen.
Die Tasse hatte ich ja gestern schon mit zur Arbeit genommen und heute gab es dieses tolle Herz. Damit hast du ja wohl total meinen Geschmack getroffen Sandra. Vielen lieben Dank.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Da hast du aber viele Söckchen gestrickt dieses Jahr.Wahnsinn.

    Die Überraschung von deiner Tochter ist ja wirklich herzallerliebst.

    LG
    Ninchen

    AntwortenLöschen
  2. Bitte...Sabine, melde Dich bei mir....es ist wichtig.!
    Noch was...beneide dich um Deine Söckchen...da warst Du ja echt fleissig.
    Dir eine schöne zeit wünscht Margit aus Cottbus!

    AntwortenLöschen
  3. Schon erledigt Margit, Post ist in der Mailbox...und bei dir oben auf dem Schrank *breitgrins*

    AntwortenLöschen