Samstag, 26. Mai 2012

Wasserpatchwork II

Das Buch "Wasserpatchwork" von Bernadette Mayr stand, wie ihre anderen Bücher auch, schon seit längerer Zeit bei mir im Bücherregal und ich habe es immer wieder gerne in der Hand.

Seit der letzten Woche hat es aber für mich eine ganz neue Bedeutung gewonnen, denn in dieser Woche war ich mit 8 weiteren nähbegeisterten Frauen in einem Kurs von Bernadette. Weit ab vom Alltagsstress und den ganz alltäglichen Irrungen und Wirrungen im Familienleben, in einem ruhig gelegenen Ferienhaus in Dwergte.

Morgens mit Vogelgezwitscher und Sonnenschein geweckt, nähten wir
 (manchmal bis spät in die Nacht hinein)
zuerst Segelboote und Dampfer,
Ullas Tasche
unsere ersten Ergebnisse
 und verloren die "Angst" davor ohne Lineal in unsere Stoffe zu schneiden ;)
Elkes Tasche

dann Seepferdchen, Muscheln, Heringe und Goldfische.
Bernadette brachte uns sicher um jede Kurve ;)

Es folgten Wellen und Korallen, Fische in allen Variationen, Seerosen usw., usw.
und es entstanden so viele Ideen, 
dass wir am liebsten noch eine Woche weitergenäht hätten. 
Hier Elkes Entwurf für einen Überwasser /Unterwasser Quilt
Es war eine tolle Woche und ich habe so viele Ideen mit nach Hause genommen, dass ich gar nicht weiß, was ich als erstes machen möchte. Gut, dass ich noch ein paar Tage Urlaub habe, und das ein oder andere gleich weiternähen kann. Dem Buch wurde Leben eingehaucht und jedesmal, wenn ich es jetzt zur Hand nehme, werde ich mich an die schönen, harmonischen und lehrreichen Tage erinnern, und sicherlich bei manch einem Foto an die Geschichte dahinter denken und schmunzeln ;)

P.S. meine Entwürfe hängen nur an der obigen Sammelwand. Meine eigenen fertigen Werke zeige ich euch in den nächsten Tagen nach ihrer Fertigstellung

Kommentare:

  1. Ohne Lineal zugeschnitten und dann so gerade?! Wow!
    Schön ist deine Tasche geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch alle Bücher von Bernadette Mayr und ich beneide Dich sehr um diesen Kurs, in dem Ihr tollke Sachen genäht habt. Der vorgestellte Entwurf gefällt mir sehr gut.
    Überhaupt finde ich Deine gezeigten Sachen wunderschön. Bin beim Bloghopping auf Dicg gestoßen und werde mich gleich als neue Leserin eintragen, damit ich zukünftig keinen Deiner Posts verpasse;-). Schau doch mal bei mir rein.

    Frohe Pfingsten wünscht Dir Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. @ Marion
    Danke für das Lob, aber leider ist es nicht meine Tasche. Die fertigen Taschen sind von zwei Kursteilnehmerin, ebenso wie der untere Quiltentwurf. Ich bin erst bei einzelnen Blöcken und werde heute nachmittag zur Vollendung schreiten ;)

    Und was das Schneiden angeht, haben wir jeweils zum Ende hin die Blöcke mit dem Lineal auf ein gleiches Maß gebracht für den Rest brauchten wir einfach nur Schwung ;)

    AntwortenLöschen
  4. @ Petruschka

    Vielen Dank für deinen Besuch bei mir, du bist natürlich herzlich Willkommen. Elkes Quiltentwurf gefällt mir auch besonders gut. Ich kann noch nicht ganz so viel vorweisen, da ich mich derzeit an einem Korallenquilt versuche. Da halten die einzelnen Korallen-Blöcke etwas auf, aber die Ergebnisse folgen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja Unterwasser-Landschaften im Badezimmer. - Leider seit gestern aufgewischt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,

    toll, einen so schönen Kurs zu besuchen, auch wenn du nicht deine Werke zeigst, so kann man doch davon ausgehen, dass es eine wahre Bereicherung war, denn alles was zu sehen ist sieht richtig gut aus.

    Was macht den deine Stoffauswahl vom QF Mystery?

    Liebe Grüße und frohe Pfingsten!
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. @ Uta...tja... fast wie bei Ebbe und Flut. Gut, dass es Stecknadeln gibt *zwinker*

    AntwortenLöschen
  8. @ Petra

    Stimmt. Der Kurs war wirklich eine Bereicherung. Ich nähe gerade einige Blöcke zusammen. Hätte gern schon ein Bild gezeigt, aber habe gestern abend prompt einen Dampfer auf dem Kopf stehend angenäht. Also heute abend nochmal trennen und von vorne ;)
    Bilder folgen.

    Beim Mystery mußte ich beim Schneiden der Stoffe mittendrin aufhören. Wird aber auch noch nachgeholt und gezeigt ;)

    AntwortenLöschen
  9. -es sind ja wunderschöne Blöcke entstanden, toll daraus z.B. Taschen zu nähen. Das Top unten sieht auch ganz toll aus. Wie herrlich, dass ihr euch eine ganze Wochen das Thema widmen konnten.

    AntwortenLöschen
  10. Bin ja begeistert von deinem Blog.
    Tolle Arbeiten.
    Habe dich schnell verlinkt und werde deinen Blog öfferts besuchen.
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gitta,

      ich freue mich sehr, dass dir mein Blog gefällt und natürlich besonders, wenn du mich wieder besuchen kommst ;)

      LG, Sabine

      Löschen
  11. genail, was du alles machst, ich könnte stundenlang deinen Blog bestaunen. Muss aber gleich mal was lieseln gehen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieseln...? Na auf jeden Fall muß das auch sein würde ich mal so sagen, denn dann haben wir sicherlich auch bald wieder etwas zu bestaunen *zwinker*
      LG Sabine

      Löschen